Saso Avsenik und seine Oberkrainer

 

Sympathisch, unbeschwert und authentisch präsentiert sich die junge Gruppe! Ein voller Terminkalender und eine immer größer werdende Fangemeinde zeugen davon, dass die Kombination aus Tradition und Jugendlichkeit, gepaart mit einer unglaublichen Portion Musikalität beim Publikum großen Anklang findet!

 

Saso Avsenik_web Dokumentname_WEB071_1

 

Auszeichnungen:

Über 35 Mio. verkaufte Schallplatten und unzählige nationale und internationale Auszeichnungen belegen den Erfolg der Musiker.

Neben TV-Auftritten in allen großen Shows des Genres, der Auszeichnung mit dem „Musi Edelweiss“ durch den ORF als Newcomer des Jahres 2012 und inzwischen ca. 180 Live-Jobs pro Saison ist Saso Avsenik besonders auf zwei erfolgreiche Solo-Tourneen „Jubiläumsklänge – 60 Jahre Oberkrainer-Musik“ (2013) und „Überraschungsklänge“ (2015) stolz, für die er das Programm eigenständig erarbeitet hat.

 

Wie alles begann:

Was passiert, wenn der Enkel einer Musikerlegende merkt, dass in seinen Genen das Musikergen und das Oberkrainergen zusammenfinden? Saso Avsenik (auf Deutsch wird das übrigens „Sascho“ ausgesprochen) ist der Enkel des großen Slavko Avsenik, dem Gründervater der Oberkrainermusik. Unter seiner Leitung haben sich 2009 im slowenischen Begunje, der „Wiege der Oberkrainermusik“, sieben junge Musikanten aufgemacht, ihrer musikalische Leidenschaft, der Oberkrainer-Musik nachzugehen und die Tradition dieser fesselnden Musikart weiter zu führen.

 

Bandmitglieder:

Sašo Avsenik – Akkordeon

Mitja Skočaj – Klarinette

Jan Tamše – Trompete

Matic Plevel – Gitarre

Aleš Jurman – Bass

Maja Berce – Gesang

Dejan Zupan – Gesang & Trompete

 

 

Weitere Infos:
www.saso-avsenik.de