Howard Carpendale

Mit Eigenkompositionen wie „Da nahm er seine Gitarre“ oder „Du fängst den Wind niemals ein“ und natürlich seinem bekanntesten Song „Hello Again“ spielte er sich in die Hitparaden und die Herzen seiner Fans zugleich. Nach einer Pause vom Musikbusiness 2003 ist er nun wieder musikalisch tätig und begeistert weiterhin sein Publikum.

 

Wie alles begann:

1966 ist das Jahr in dem eine unglaublich erfolgreiche Musikkarriere ihren Anfang fand. Der damals 20-jährige Howard, dem sich Jazz-Legende Paul Kuhn annahm, sollte Musikgeschichte schreiben . Mittlerweile blickt er auf über 50 Millionen verkaufte Tonträger, 700 produzierte Songs, 17 Top-10-Alben und alle bedeutenden Auszeichnungen (u.a. Echo, Platinauszeichnungen, Goldene Schallplatten) zurück. Dazu noch über 1.000 TV-Auftritte und 2.000 gespielte Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich und Dänemark. Howard Carpendale ist es einfach gelungen über die vielen Jahre seine Fans immer wieder mit zeitgerechten und treffenden Songs zu begeistern. Auch immer mehr jüngere Zuschauer finden Zugang zu Howard’s Musik und Bühnenshows.

Howard Carpendale begleitet von seinem Chor singt im Rahmen seines Auftritts aktuelle Titel und natürlich seine großen Hits wie Hello Again, Samstag Nacht und Ti Amo.

 

Weitere Informationen:

www.howard-carpendale.de